Section: Reviews 14713Autor: Metalhead
Datum: 25.05.2009
Bereich: Reviews

Ein Werk voller Emotionen und kompositorischer Tiefe

Propaganda Man

RAY WILSON

Ich bin immer wieder fasziniert, was alles bei unserem Metal-Webzine landet. "Propaganda Man" von RAY WILSON ist auch wieder solches Material, das hier einfach fehl am Platze zu sein scheint. Doch wir geben natürlich jeder Musik eine Chance. So, let´s go!
 
Der Promo-Flyer verrät mir, das Wilson mal Sänger von GENESIS war. Wusste ich ehlich gesagt nicht. War wohl zur post-Phil-Collins-Ära. Mit der Musik von GENESIS hat "Propaganda Man" nicht viel zu tun. Es mutet eher wie typisches britisches Singer/Songwriter-Liedgut an. Die Stücke transportieren Gefühle, wirken in ihrer Art zerbrechlich und haben viel Tiefe. Das musikalische Ausdrücken von Emotionen versteht RAY WILSON, und dabei geht es keineswegs nur um Fröhlichkeit, sondern auch Trauer und Melancholie. Es ist Musik für die richtigen Augenblicke. Man muss sich zweifelsohne zurücklehnen und den Klängen ohne Ablenkung lauschen, um die erzeugte Atmosphäre so richtig in sich aufnehmen zu können. Wilsons charakteristisches, ausdrucksstarkes Organ trägt zum Gelingen der Kompositionen bei.
 
Wer auf Singer/Songwriter-Geschichten steht, sollte "Propaganda Man" einer Hörprobe unterziehen. Denn Wilsons Kompositionskunst und seine gekonnte Umsetzung stehen wohl außer Frage.
 
Tracklist:
1. Bless Me
2. Lately
3. The Brakes Are Gone
4. Razorlight
5. Propaganda Man
6. Frequency
7. Modern Day Miracle
8. Cosmic Baby
9. Things Don't Stop
10. More Propaganda
11. On The Other Side
 
Sandport Ltd./Soulfood - Release 22.05.09

.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de