Section: Reviews 16464Autor: Amir
Datum: 13.03.2010
Bereich: Reviews

YONAH RECORDS/ALIVE

UNDER HER DEAD HANDS

THARSYS

THARSYS


Es dauerte bis zum dritten (dem jetzigen) Album, bis ich Notiz von dieser Band nahm. Jetzt legen nÀmlich THARSYS mit "Under her dead hands" ihr aktuelles Werk vor.

9 Songs haben den Weg auf dieses Scheibchen des Sechsers geschafft. Die Kompositionen sind dabei im Rahmen der gesteckten Bandbreite recht vielseitig. Die Band lebt vom Gesangsduo mit sich ergĂ€nzenden Stimmen von Frank Kronnagel und Sara Lauhoff (die außerdem fĂŒr die Keyboards zustĂ€ndig ist).

Der Wechsel von Donnergrollen und Engelsgesang ist nicht eben neu, aber gut integriert und auch der SÀnger kann annÀhernd melodisch singen. Daneben gibt es mal mehr und mal weniger heftige musikalische Arrangements der Instrumentalisten.

Das Zusammenspiel der sechs Bandmember in Kooperation mit ein paar GĂ€sten ergibt ein vielseitiges Bild der Emotionen. Man entdeckt gewohnte Elemente, aber auch interessant aufgemachte Aspekte, die neue Sichtweisen auftun.

VielfÀltige Themen werden mit den Songs transportiert und das sollte den geneigten Zuhörer ansprechen. Das Miteinander der stimmlichen Variationen erweitert das instrumentelle Spektrum der Möglichkeiten.

Insgesamt ein hörenswertes Album mit verschiedenen Metalstilen von Gothic bis Doom.


www.tharsys.de  
www.yonah-records.de



(Amir Djawadi)



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de