Section: Reviews 20735Autor: Sista S.
Datum: 09.04.2012
Bereich: Reviews

Autor: Steve Burdelak

MY OWN ANGEL

ANKOR







Ein modernes Cover, passend zu den heutigen Vampir-Filmen und Serien, moderne Musik mit Female Vocals und ebenso Mainstream-mĂ€ĂŸig gehalten. Fast schon Pop-Songs, mit einzelnen, verstreuten Emo-Growls. Die sechs Musiker und SĂ€nger/Innen kommen aus meinem alten Urlaubsort in Spanien, Tarragona. FrĂŒher sang man noch in der landeseigenen Sprache, nun versucht man es ganz international in Englisch. SĂ€ngerin Rosa De La Cruz ist es schuld, dass mir die Chose nicht ganz so gut gefĂ€llt. Zum einen ist sie zu zahn, zum anderen zu monoton. Nur wenn ihr mĂ€nnlicher Gegenpart stimmlich einsetzt und die Klampfen die weichen Keyboards ablösen kommt ein bisschen Dampf ins Spiel. Keine Ahnung welche Fangemeinde man mit diesen zehn fast austauschbaren Songs erreichen will aber die Goth und besonders die Metal-Szene wird sich schwer tun. Immerhin ist jeder Song fĂŒr sich gar nicht ĂŒbel. Nur alles hintereinander ist schwer zu verdauen.



5,5/10



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de