Section: Reviews 22394Autor: Diggi
Datum: 20.11.2012
Bereich: Reviews

Der Senat tagt wieder!!!

ROMA s.p.q.r.

MARTIRIA

Hornella! Das der Vorg√§nger "On The Way Back" 8 Punkte von mir bekam, l√§sst nat√ľrlich auf das neue Werk hoffen. Doch zun√§chst machte sich ein wenig Ern√ľchterung breit. (Nein, Euer Rezensent hat sich nicht frustgebeutelt ne Schachtel Maurersekt gekelcht....die Zeiten sind vorbei, man wird √§lter!!! d.Verf.) So ganz sauberen Epic Metal zelebrieren die Italiener hier nicht mehr, das liegt zum einem an den viel detaillierteren Gesangslinien, die vielen In und Outros, die dem Werk einen Konzeptcharakter verleihen ( Einen historischen roten Faden hat das Album, d.Verf.) und dem Schwenk hin zum Trad Metal, allerdings in die "Heavy Load" meets "Hammerfall" Richtung. Sprich: Es geht weniger doomiger und d√ľsterer zu. Hat man sich daran aber gew√∂hnt, dann laufen Songs wie "Burn Baby Burn (Magnum Incendium Romae)" (√ľbrigens das absolute Highlight der Scheibe, erinnert stark an Candlemass, d.Verf.), "Tale Of Two Brothers" oder "The Scourge Of God" und "Spartacus" richtig gut in die ge√∂lte Kehle rein! Die hier erw√§hnten Songs sind nicht zuf√§llig die eher schleppenden auf "Roma". Leider finden sich auch einige eher durchwachsene Nummern wie "Byzantium" ( wackeliger Gesang) und "The Northern Edge" (Up Tempo Nummer mit schwachem Chorus) auf der Scheibe. In der Grauzone bewegt sich das balladeske "Ides Of March", hier fehlt es S√§nger Freddy an √úberzeugungskraft, das man Ihm so eine Nummer auch abnimmt. "Hannibal (Sons Of Africa) kann dagegen mit erhabenen Arrangements gl√§nzen. MARTIRIA wollten mit diesem Album den n√§chsten Schritt, vielleicht den entscheidenen auf der Evolutionsleiter nehmen, das aufwendig gestaltete Booklet und die historisch gut aufbereiteten Themen zollen diesem Unterfangen Tribut. Musikalisch k√∂nnen die R√∂mer leider nicht ganz nach ziehen. Trotztdem finden sich auf "Roma" wieder einige wunderbare Metal Songs in der Schnittmenge zwischen Heavy/Doom und Epic Metal! 7 Points.Erschienen √ľber My Graveyard Productions.

.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de