Section: Reviews 3374Autor: Martin
Datum: 17.08.2004
Bereich: Reviews
Thematik:True Metal:.

Das Buch des B├Âsen

Construction Of Evil

Necronomicon

"Construction Of Evil" hei├čt das f├╝nfte Album der s├╝ddeutschen Band Necronomicon und erscheint am 23.08. bei den Plattendealern eures Vertrauens. Und auch auf diesem Album spielen Necronomicon recht klassischen Heavy Metal der alten Schule ohne dabei verstaubt und veraltet zu klingen. Mittlerweile sind die Jungs bei Remedy Records unter Vertrag und das norddeutsche Label vertreibt den neuesten Output aus S├╝ddeutschland.

Musikalisch ist man sich treu geblieben, wozu bestimmt auch das mittlerweile feste Bandgef├╝ge seinen Teil beigesteuert haben d├╝rfte. Necronomicon spielen Up-Tempo Power Metal ohne andauerndem Doublebase-Gewitter. Besonders die etwas rauhen Vocals von S├Ąnger Freddy verleihen dem Sound von Necronomicon einen spezifischen Sound, der sie aus der Masse der Power und Heavy Metal Bands in Deutschland heraushebt. Die Gitarren erledigen ihre Aufgabe souver├Ąn. Die kurzen Soli f├╝gen sich erstklassig in das Gesamtgef├╝ge der Songs ohne zu verfrickelt zu klingen. Zu meinen pers├Ânlichen Favourites z├Ąhlen das mit einer erstklassigen Gitarrenarbeit versehene "Hills Of Dead", das abwechslungsreiche "Fireball" und das extrem schnell gespielte "Insanity". Aber auch die anderen Tracks k├Ânnen das recht hohe Niveau der Platte halten.

Necronomicon haben ja eine feste Fan-Basis und auf diese werden sie sich auch wieder verlassen k├Ânnen. Ob sie neue Fans mit "Construction Of Evil" gewinnen k├Ânnen, bleibt abzuwarten, w├╝rd mich aber nicht ├╝berraschen. Da zur Zeit gerade in Deutschland ein gro├čes Power und Heavy Metal Revival stattfindet, k├Ânnen sich Necronomicon mit diesem Album zu Recht Hoffnung darauf machen.

Im ├ťbrigen wird "Construction Of Evil" als Limited Digipack erscheinen, mit zwei Live-Bonus-Tracks von "Hard Pain" und "Insanity" und dem Musikvideo zu "Terrorist Attack". Fans der S├╝ddeutschen sollten das auf jeden Fall abgreifen, denn live sind Necronomicon echt genial.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de