Section: Reviews 35857Autor: Diggi
Datum: 11.04.2017
Bereich: Reviews

Die beste Maiden Scheibe seit 28 Jahren?

Darkness Remains

NIGHT DEMON

HORNELLA!

NIGHT DEMON sind schon länger ziemlich heisser Scheiß und konnten sehr schnell mit Demo, EP, Debüt und Mammut Tournee den Underground im Sturm erobern. Wenn man so will sind diese Amis hier der in Stahl gegossene Gegenentwurf zu Schlager Metal Kapellen wie Powerwolf, Sabaton und Co. Alleine für die Produktion möchte ich am Tag der Veröffentlichung dem Trio persönlich im Helvete zu Oberhausen eine Torte mit 666 Kerzen überreichen. Leute, so muss klassischer Heavy Metal aus den Boxen flanken! Der Bass, die Gitarren..UND: Die Achillesverse der Festplattenprofis zwischen Bügelbrett und Spülmaschine: Das Schlagzeug! Es klingt so wunderbar ECHT! Die Songs? Alles Volltreffer, auch wenn der abschliessende Titeltrack als schleppender Halftime Atmoverstärker eine Heavy Metal Messe beendet. Der Rest? Alles Kracher, die jeden Maiden Fan vor Scham seine The Book Of Souls Collectors Editionen kleinlaut im Keller verstauen lässt, oder das quietschbunte Final Frontier Merch zur Altkleider Sammlung gibt.

So geile Gitarren, die nicht nach Wanderklampfe sondern nach Edelstahl klingen wie beim Opener 'Welcome To The Night' scheinen nicht von dieser Welt zu sein....Wem die Bridge nicht Hagelgroße Gänsehaut beschert, der hat kein Banger Herz! 'Hallowed Ground' ist von gleicher Güte und galoppiert in nackenfreundlicher Taktung. 

Bei 'Maiden Hell' machen NIGHT DEMON keinen Hehl aus ihren Helden, hört mal genau zu! NIGHT DEMON platzieren immer mal wieder Aufhorchmomente, die jeder Metaller sofort einsortieren kann, Zitate? Jein. Hier regiert Charme und Herzblut. 'Stranger In The Room' nimmt das Tempo raus, überzeugt aber mit herrlich erhabenem Metal Touch, erinnnert ein wenig an diverse Wolf Stücke. Grundsätzlich erinnnern NIGHT DEMON 2017 nicht nur an die britischen Jungfrauen, auch an Bands wie Deaf Dealer, oder an die Kollegen aus Schweden, Enforcer.

Unter´m Strich ist "Darkness Remains" jetzt schon eines der stärksten Heavy Metal Alben des Jahres, wenn es um das Reinheitsgebot des Genre ohne Fremschämmomente geht!

Gebt Euch den Speedster 'Dawn Rider' und ihr seit angefixt.

9 Points.Erscheint via SPV am 21.04.2017 

 

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de