Section: Reviews 37595Autor: Sista S.
Datum: 03.10.2017
Bereich: Reviews

Sängerkapriolen

10x10

RONNIE MONTROSE

Ay ay ay… mein jetzt schon leicht gequältes Gesicht läßt erahnen, was da jetzt kommt – schon vor dem hören. Warum? Wegen Rockstar featuring Rockstars. Einzeln als Musiker meist hervorragend, beim Rudelauftritt oft  nicht. Und warum das nun? Weil jeder einzeln ein Rockstar ist, was die Suppe meist versalzt.

Ich trinke jetzt nen Kamillentee und höre dann uneingenommen rein.

Zuerst habe ich ein paar Youtuber rausgesucht. Der letzt aufgeführte Link geht ca ¾ Stunde. Es ist in englischer Sprache, aber ich denke, es ist gut verständlich.

Nuuuuuuuuuuuuun… ich bin jetzt ganz locker und sitze bequem. Es kann los gehen.

Die einen nennen das Album einen Geniestreich – die anderen ein verzichtbares Unterfangen. Für altbackene 80er Rockfans mag die Scheibe ein Highlight sein, für mich beinahe eine Anstrenung, bis zum Schluß zuzuhören.  In der Seele tut es mir leid; schließlich sind hier gestandene Musikanten am Werk, aber wie schon oben geschrieben trifft Vollprofi den andern Vollprofi. Das geht wirklich selten gut.

Ich finde die Scheibe ab dem dritten Song sterbenslangweilig und uninspirativ. Der seit 2012 verstorbene Montrose berief kurz zuvor Ricky Phillips und Eric Singer an seine Seite um 10 seiner Songs von anderen Musikern spielen zu lassen. Das gelang nun.

Die bluesige Gitarre von Joe Bonamassa gefällt mir, das steht ausser Frage, und jedem attestiere ich sein Können. Dennoch – dieLangrille haut mich nicht vom Schlitten.

Viele der Künstler, die auf 10x10 zu hören sind, waren während Ronnies Karriere Weggefährten und Freunde. Was mich freut ist die Tatsache, dass sie alle dem verstorbenen Freund ihren Tribut zollen.

 

Traxx:

1. "Heavy Traffic" featuring Eric Martin & Dave Meniketti

2. "Love Is An Art" featuring Edgar Winter & Rick Derringer

3. "Color Blind" featuring Sammy Hagar & Steve Lukather

4. "Still Singin’ With The Band" featuring Glenn Hughes, Phil Collen & Jimmy “Z” Zavala

5. "Strong Enough" featuring Tommy Shaw

6. "Any Minute" featuring Mark Farner & Ricky Phillips

7. "The Kingdom’s Come Undone" featuring Ricky Phillips & Joe Bonamassa

8. "One Good Reason" featuring Bruce Turgon & Brad Whitford

9. "Head On Straight" featuring Davey Pattison & Marc Bonilla

10. "I’m Not Lying" featuring Gregg Rolie, Tom Gimbel & Lawrence Gowan

 

Webb:

https://www.facebook.com/officialronniemontrose/

http://www.ronniemontrose.com/

https://www.youtube.com/watch?v=DpOvhErljZg

https://www.youtube.com/watch?v=yn0lczwOjOM

https://www.youtube.com/watch?v=jOilsnPD14w

 

 

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de