Section: Reviews 38129Autor: Diggi
Datum: 16.11.2017
Bereich: Reviews

Eines der Classic Rock Hochlichter der letzten Jahre nun in der Live Version...

Lady In Gold Live In Paris

BLUES PILLS

HORNELLA!

Hier haben wir mal das VÖ Datum ein wenig außer Acht gelassen, einfach weil die BLUES PILLS auf allen medialen Kanälen präsent sind und zu diesem Live Album an vielen anderen Stellen schon viel geschrieben und auch diskutiert wurde. Einfach mal ein paar Tage ins Land ziehen lassen und dann noch einmal in Ruhe diesen fantastischen Live Mitschnitt vom 30.10.2016 aus Paris auf sich wirken lassen. 

Was soll man sagen? Die aktuellen Stücke sind auch Live fast allen anderen Classic, Vintage, Retro, Blues, Hard nennt es wie ihr woll Rock Bands meilenweit voraus. 'Little Boy Preacher' wird ein wenig "ausgejamt", 'Lady In Gold' ist wahrscheinlich jetzt schon ein Klassiker, 'Won´t Go Back' entwickelt Live schamanistische Qualitäten. Zum niederknien ist die Interpretation von 'Black Smoke'. Was für ein blindes Verständnis unter den jungen Musiker/innen, was für ein souveräner Gesang. 'Bliss' könnte sowas wie die Disco Nummer der BLUES PILLS werden, warten wir es mal ab.

Mit 'High Class Woman' und dem ikonenhaften 'Devil Man' gibt es auch Material das nicht vom letzten Langdreher stammt, auch wenn es Zeitgenossen gibt, die diese Songs nicht mehr hören können; Wenn diese heftigen 60ies Rocker mit solcher Inbrunst dargeboten werden, dann will man Sie gerne wieder hören und überhaupt an alle Nörgler da draussen: Macht es selber besser, oder zumindest ebenso zauberhaft leichtfüssig wie diese Ausnahme Band!

Solange die BLUES PILLS solch erstklassige Stücke schreiben und auf dem künstlerischen Zenit sind oder darauf zu steuern, dann ist diese VÖ Politik, Album, EP, Live Album, DVD sinnig. 

8 Points. Erschienen über Nuclear Blast.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de