Section: Books 38407Autor: Sista S.
Datum: 12.12.2017
Bereich: Books

VÖ 20.11.2017

KUMPELS IN KUTTEN

Freundinnen und Freunde – liebe Menschlein…

zufällig ist beinahe Weihnachten… ihr ahnt, dass dies ein prima Geschenk für die Perle sein könnte, oder gar für die Oma, die mir Rock und Häwwi Mättel aufgewachsen ist. Das Buch taugt aber auch, um es sich selbst zum Geschenk zu machen.

Unser ROCKHAUS IN CONCERT war Partner der „Kulturhauptstadt 2010“. Das war zu dem Zeitpunkt, als die Erstausgabe heraus kam.

Schauen wir mal rein:

Das Buch liegt geschmeidig in der Hand – wiegt zwar bissl was, hat aber auch einiges zu bieten.

Obwohl ich seit zarten 40 Jahren Rock/Metal in hohen Dosen zu mir nehme fällt mir auf, wie wenig ich doch weiß, wenn ich den Inhalt dieses Buches inhaliere. Der Schinken glänzt in mehrfacher Hinsicht. Das Mäntelchen ist Metal-alike und fällt sofort ins Auge. Und das ist gut. Schließlich soll der Probant im Buchhandel stehen bleiben und sein Augenmerk darauf richten.

Anhand der vielen Bilder, meist schwarz/weiß aber auch einige in Farbe, kann man erahnen, wie geil ist Zeit war bzw. ist.

RUHRGEBIETMETAL… klar, ist jedem ein Begriff. Wie viele Bands es beherbergt. Denken wir an CALIBAN, ESKIMO CALLBOY, TEUTONIC SLAUGHTER, SODOM, DESTRUCTION, KREATOR, RAGE, HONIGDIEB, BLACK MESSIAH, DARKNESS, THE VERY END, ANGEL DUST, AXXIS, GRAVE DIGGER, STEELER, DORO, WARLOCK, SCANNER, RESURRECTED, NIGHT IN GALES, RISK, DESPAIR, BLIND GUARDIAN, CRACK UP, AXEL R. PELL, ANGELDUST und wie sie alle heißen. Es sind so viele namhafte Musiker und Bands im Ruhrgebeat geboren, die Musikgeschichte geschrieben haben. Ohne die wäre die deutsche Metalszene sehr arm dran. Viele von ihnen erlangten weltweiten Ruhm und sind Vorbild für junge Bands – egal woher – egal welcher Sprache angehörig.

Der Pott hat den Metal kreiert, beeinflußt, geprägt und salonfähig gemacht.

Nun setz die Lesebrille auf und studiere, was dort geschrieben steht. Es gibt ins Mark gehende Interviews und ausführliche Bandportraits. Auch schön ist die Erwähnung von lokalen Fotografen, die in der Szene Urgesteine sind und die jeder kennt.

Beinahe jeder besuchte das legendäre DONG OPEN AIR, das NORD OPEN AIR oder watscht ins TUROCK, für die fette Brise Metal. Die Undergroundszene mit unzähligen Bands wird ebenso angesprochen wie die Sache mit dem Rechtsrock, den vielen schicken Gastbeträgen oder  Infos zu Labelfritzen.

 

Was ich auch mag ist, dass man nicht von vorne nach hinten lesen muß sondern auch mal einzelne Stories rauspicken kann, die gerade von Interesse sind. Querlesen mal anders!!!

Dieses Büchle ist gemacht mit viel Liebe, voller Infos, netten und tragischen Geschichten. Wer das liest, (ist nicht doof – sondern) hat einen guten Überblick über die Lokalmatadore und das, was die Szene bewegt.

O-Ton

„Zwei „Kumpels in Kutten“-Bücher zeugen von einer Wahnsinnsvielfalt. Gibt es etwa zwei Bände über die Metal-Szene von New York, Paris, Barcelona, London oder Berlin?“ (Holger Stratmann / Rock Hard Magazin) 

„Ich habe noch erlebt, wie Mille von der Schule geflogen ist, weil er einen Patronengurt an seiner grünen Tigerhose hatte.“ (Stoney / Merchandiser KREATOR)

 Fast eine Dekade nach dem Metal- Beitrag zur Kulturhauptstadt erscheint der zweite Band von „Kumpels in Kutten: Heavy Metal im Ruhrgebiet“. Die Geschichte dieser einzigartigen Musik erzählen diesmal u.a. Holger Stratmann (Rock Hard Magazin), Götz Kühnemund

Infos zu den Autoren:

Holger Schmenk, Dr. phil., Historiker, wurde 1978 in Oberhausen geboren, studierte Geschichte, Germanistik sowie Erziehungswissenschaften und promovierte über die Stadtgeschichte Xantens im 19. Jahrhundert. Nach Zwischenstation als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Duisburg-Essen und Siegen verschlug es ihn zunächst als Lehrer, dann als stellvertretender Schulleiter an ein Gymnasium im Ruhrgebiet. Seit 2008 beschäftigt er sich als Autor mit der Metal-Szene im Ruhrgebiet, woraus „Kumpels in Kutten“ hervorging.

Der gebürtige Saarländer Andreas Schiffmann ist Magister Artium der Germanistik und Anglistik, studierter Journalist sowie Bürokaufmann. Er übersetzt seit mehr als zehn Jahren Belletristik und Sachbücher, schreibt für diverse Online- und Printmagazine über Musik


336 Seiten

Gebundene Ausgabe / ISBN: 978-3-943022-30-8

19,90 €

 

Webb:

www.fd-entertainment-group.de

https://www.facebook.com/Kumpels-in-Kutten-108429895876533/



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de