Section: Reviews 38569Autor: Sista S.
Datum: 24.12.2017
Bereich: Reviews

Keine Bielefeld-Theorie

SIEBEN SEELEN

SCHWARZACH

Also Freunde, dass Bielefeld existiert ist hiermit bewiesen… oder läßt die schwarze Magie dieser Band jenes Klischee wieder auferleben? Wir können da nur spekulieren…

Als ich das Duo im Web recherchierte stieß ich auf eine Ortschaft in Österreich mit selbigem Namen. Dort in der Nähe verbrachte ich als Jugendliche mit meinen Eltern damals mehrfach Urlaub. Ach so, das ist uninteressant. Ok. SCHWARZACH ließen mir ihr aktuelles Release zukommen und die Zeit des Anhörens ist gekommen.

Es sei noch angemerkt, dass aus Bielefeld andere, bekanntere Black Metal Bands residieren. Es scheint mir beinahe eine Hochburg zu sein. Das werde ich beobachten und vllt einmal als Special verfassen.

Die Musik dieser Formation ist tatsächlich unsagbar schwarz. Das heißt jedoch nicht, dass wir reinen Black Metal zu hören bekommen – vielmehr eine variable Form hinzukredenzter Musikstile. Ein weiteres Standbein sind stählerne Industrialsounds, die treffender kaum hätten platziert werden können. Das Bandkonzept ist sehr durchdacht und nervt nicht, wie viel andere Blackgenregevattern, mit blechernen Drumsalven und schlechtem Proberaum-Kacksound.

Mit all dem, auch dem epischen und gleichermaßen dem Deathmetal entsprungenen Musiktrip finden SCHWARZACH den genauen Punkt und schreiten treffsicher zu Werke. Das macht sie gleichermaßen diabloisch als auch zornig - und das das musikalisch sehr detailverliebt. Facettenreichtum heißt nich Genreverrat – im Gegenteil – es zeigt Offenheit und stete Liebe zu dunkler Sphäre. Sehr gekonnt finde ich die Grätsche zwischen dem traditionellen und den modernen Experimenten. Hier schlägt finsteres Songwriterherzblut und auch Nicht-Black-Metaller könnten hier glatt ins Schwärmen verfallen.

Horch!!!

 

Band:

Schwarzensee - All Instruments
Schwarzmaler – Vokills

Traxx:

01. Ein Sturm zieht auf
02. Das Kastell
03. Heimgesucht
04. Pein und Läuterung
05. Das Land zu unseren Füßen
06. An dunkler Aue
07. Elixiere der Offenbarung
08. Eine sterbende Epoche

Herkunft:

Hannover / Bielefeld

Label:

Kristallblut Records

Webb:

https://www.facebook.com/SchwarzachOfficial/

https://schwarzach.bandcamp.com/releases

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de