Section: Reviews 39045Autor: Sista S.
Datum: 09.02.2018
Bereich: Reviews


Es ist angerichtet

THUNDERBOLT

SAXON

22 veröffentlichte, erfolgreiche und genreprägende Platten – 40 Jahre Bandhistorie – das klingt nach einer SAXON PARADE… findest du nicht?

Schon so lange liegen SAXON musiktechnisch auf der Lauer und überzeugen immer wieder neu, selbst wenn man manchmal denkt, dass hier die Luft langsam raus ist. Dem Heavy Metal Genre ewig treu bleibend gibt es diesbezüglich keine Überraschung. Wo so manche Kapelle nun denkt, nach so vielen Jahren Musikbiz total gewitzt neue und ungewohnte Spirenzkes einzusetzen, machen Biff und Co. locker da weiter, wo sie immer aufhören.

Die Scheibe beginnt recht locker, easy und ruhig – quasi zum „mal eben reingrooven“ und dann, total erwartungsgeschwängert, wird angezogen und flott einer auf´s Parkett gerotzt. Große Überraschungen gibt es nicht, denn schließlich weiß der Fan, was da kommen wird. Dieses Album ist ein absolut klassisches Heavy Metal Album. Man kann mitsingen, es gibt Hymnen, dann ein paar knackige Rocknummern und stets fesche Melodien.

“They Played Rock And Roll” und ist eine Hommage an Lemmy und seine Kapelle MOTÖRHEAD. Sehr gelungen. Checkt es an und aus!!!

 

Thunderbolt Track Listing:

Olympus Rising

Thunderbolt

The Secret of Flight

Nosferatu (The Vampires Waltz)

They Played Rock and Roll

Predator

Sons of Odin

Sniper

A Wizard’s Tale

Speed Merchants

Roadie’sSong

Nosferatu(RawVersion)

Die Zweite SINGLE und VIDEO „THEY PLAYED ROCK AND ROLL“ ist unten angehängt – ebenso der Bandevergreen CRUSADER !

Das Lied „THEY PLAYED ROCK AND ROLL“ erzählt die Geschichte der allerersten Tour, die Saxon zusammen mit Motörhead im Jahr 1979  gemacht haben. „Ich wollte das Gefühl festhalten, wie es 79/80 für uns und Motörhead war als die musikalische Revolution der 80iger begann“, sagt Biff Byford.

Schöne Worte…

Thunderbolt 2018 European Tour - Part 1:

Mittwoch, Februar 28 - Germany, Saarbruecken Garage

Donnerstag, März 1 - Germany, Hannover Capitol

Freitag,März 2 - Germany, Frankfurt Batschkapp

Samstag, März 3 - Germany, Dresden Schlachthof

 

VÖ:

02.02.2018


Band:

Biff Byford
Nibbs Carter
Nigel Glockler
Paul Quinn
Doug Scarratt

Promo/Label:

UDR / Militia Guard Music

 

Webb:

https://www.facebook.com/saxon/

http://www.saxon747.com/

https://www.youtube.com/watch?v=qaYK1SoXuQI

https://www.youtube.com/watch?v=GvrOlKUUSlI

 

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de