Section: Reviews 41867Autor: Fetzer
Datum: 23.11.2018
Bereich: Reviews

Metal, Punk und Motörhead

Dread Reverence

BLACKRAT

Die Kanadier Blackrat bringen am 23.11.2018 ihren dritten Longplayer unter die Leute. Grob gesehen ist das Black Metal, was die Jungs spielen. Hört man genau hin, so erkennt man eine Mischung aus Black, Speed und Thrash Metal und eine gehörige Prise Motörhead Rock'n'Roll. Hört man noch genauer hin, bemerkt man eine gewisse Punk-Attitüde und gelegentlich werden auch schonmal doomig, epische Riffs eingebaut. Andere würden vielleicht sagen, das ist eine Metal und Punk Mischung.

Die Band besteht aus drei Leuten, die sich L, R und S nennen. S bedient den Bass und bietet uns dreckig räudige Vocals an. Räudig, knarzig und dreckig klingt auch die Produktion und der Gesamtsound. Da man thematisch unter anderem auch Horrorthemen verarbeitet ist eine gewisse Ähnlichkeit zu den Labelkollegen Vanik nicht zu verkennen. Texte, Mucke und Produktion lassen die Gesamtatmosphäre dunkel erscheinen, dennoch wird alles mit sehr viel Energie und Power dargeboten.

Der Opener 'Into Eternity' ist ein Thrash Metal Brett gepaart mit noch extremerer Mucke und einigen Tempowechseln, aber er bleibt bis zum Schluß speedig. Hier geht die Post ab. Der nächste Song 'Lust To Burn' beginnt doomig, schlägt aber nach sehr kurzer Zeit in einen sehr schnellen Motörhead-artigen Rocker um, wobei der Gesang noch knarziger als bei Lemmy ist. Auftakt gelungen. Bei 'Thrall To The Gallows' gibt es vom Anfang bis zum Ende voll auf die Zwölf, wieder mit sehr viel Speed und Brass in der Stimme. 'Coffin Rock' ist eine Kreuzung aus Motörhead und Punk. 'Fang Of Malice' ist der bisher abwechslungsreichste Track, bei dem einige Male das Tempo und der Stil gewechselt wird. Gefällt mir bis dahin am besten.

Da man dieses Niveau auch auf den letzten drei Songs hält und man mit 'The Sign' sogar noch einen Black Sabbath-artigen Doomer mit Höllengesang am Start hat und mich die Mucke von Anfang an gut mit dem Kopf schütteln lässt, kann ich mit gutem Gewissen eine Kaufempfehlung aussprechen. Veröffentlicht wird das Teil von Shadow Kingdom Records.

https://www.facebook.com/blackratattack/

https://www.facebook.com/ShadowKingdomRecords/

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de