Section: Reviews 41904Autor: Fetzer
Datum: 28.11.2018
Bereich: Reviews

Epic Doom Metal Meisterwerk

Will Of The Gods Is A Great Power

SCALD

Majestätisch! Erhaben! Göttlich! Mächtig! Episch! Kraftvoll! Tragisch! Emotional!

Das Plattenlabel ORDO MCM präsentiert stolz das einzige Studioalbum der russischen Kultmetaller Scald. Scald existierten von 1993 bis 1997, also bis zum tragischen Tod ihres Sängers Maxim 'Agil' Andrianov. 1996 erblickte das Götteralbum 'Will Of The Gods Is A Great Power' das Licht der Welt, zunächst, wenn ich richtig informiert bin, nur als Kassette. Inzwischen wurde dieses Werk schon einige Male wiederveröffentlicht, also auch als CD und remastered, aber im einzig wahren Format ist es wohl schon länger nicht mehr erhältlich. Ich spreche hier natürlich von Vinyl. ORDO MCM verschaffen dem Abhilfe und bringen eine Deluxe Variante des Albums heraus, sprich eine Doppel-LP in 3 Farbvarianten. Also die normale schwarze Scheibe, eine limitierte Auflage in Silber mit roten Splatter und eine limitierte Auflage in Weiß mit schwarzen Splatter.

Neben den kompletten 6 Songs des Kultalbums, finden wir hier noch 4 zusätzliche Live und Demo Tracks. Vielleicht gibt es ja einige Leute die Scald noch nicht kennen, beziehungsweise deren Meisterwerk des epischen Doom Metal. Stellt euch vor Bathory und Candlemass hätten ein Kind gezeugt. Ich spreche hier von den epischen Bathory und deren Werke 'Hammerheart', Twilight of the Gods' und 'Blood on ice'. Und ich spreche von Candlemass in der Form ihrer ersten 4 Alben. Also Viking Metal, Epic Metal und Doom Metal. Mit diesen Zutaten haben Scald ein wirklich einzigartiges Album mit einer einzigartigen majestätischen Atmosphäre erschaffen.

Fette, meist schleppende Riffs, erhabene und zugleich schöne Gitarrenmelodien und Instrumentalpassagen, atmosphärische Bathory-artige Chöre, ein Gesang der unter die Haut geht, der mal klagend, mal kraftvoll und heldenhaft klingt, dem auch emotionale Screams nicht fremd sind, all das finden wir hier. Man hört auch schonmal Wind, Meeresrauschen, Regen, Donner und Feuerknistern. Die sechs Songs haben Überlänge und kommen auf eine Gesamtspielzeit von fast 54 Minuten. Man wird mitgenommen in eine andere Zeit. Man ist sofort bereit in eine Schlacht zu ziehen, im Kampfe wie ein Held zu sterben, von den Walküren nach Valhalla geführt zu werden, dort an der Seite der Götter zu speisen und auf Ragnarök zu warten. Glaubt ihr nicht? Überzeugt euch selbst und hört rein in den Opener 'Night Sky' oder in die mächtigen 12minüter 'Sepulchral Bonfire' und 'Ragnaradi Eve'.

Wer auf epische Bathory steht, auf Candlemass, auf Manowar zu Zeiten von 'Into glory ride', auf Ereb Altor, Doomsword, Solstice und Atlantean Kodex, der wird hier definitiv einen weiteren Schatz entdecken. Die Bonustracks fallen soundmäßig natürlich etwas ab, sind aber dennoch interessant und hörenswert. Das Album kann man übrigens auch auf der Homepage des Plattenlabels, als MP3 Download käuflich erwerben.Veröffentlichungsdatum ist der 30.11.2018


MORE INFO:
www.ordomcm.com 
www.facebook.com/ordoMCM 
www.ordomcm.bandcamp.com 

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de