Section: Reviews 6682Autor: silentbob
Datum: 04.04.2006
Bereich: Reviews

Das volle Frickelbrett....

Optical illusion

Time Requiem

Meine Fresse! Die ersten Worte zu dieser CD gleich mal noch beim ersten Hören geschrieben.
Der Opener „Sin to sin“ hat mich dermassen aus dem Wohnzimmersessel gefegt, dass ich mal gleich den Kaffee vom Boden wischen konnte. Wie die Kenner unter Euch wissen hat man es bei Time Requiem mit ner Prog-Metal Band zu tun, selbst beschreibt man die Mucke als neoclassical elite metal (na ja mit den Namensgebungen der Musik stehe ich ja eh auf Kriegsfuß). Egal nu hör ich mal weiter und melde mich dann wieder....
 
OK, es sind einige Tage ins Land gegangen und ich kann nur sagen für alle Fans des Progmetalgenres besteht meiner Ansicht nach uneingeschränkte Kaufpflicht. Time Requiem zeigen mit „Optical illusion“ auf eindrucksvolle Art und Weise, dass sie spätestens mit diesem, bereits dritten, Studio-Output mir zur Speerspitze internationaler Frickelbands gehören.
Zwar sind nur acht Songs auf der CD, da aber bekanntermassen die Songlängen im Progmetal fernab der radiotauglichen 3.30min Marke liegen, ist die Spielzeit absolut o.k., bei der Qualität der Songs hätten es aber noch gut 40 Songs mehr sein können.
 
Taaaaatatataaaaaa ich ziehe meinen Hut und gebe locker die Höchstwertung:  10 BIG Points!
 
 
 


.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de