Section: Reviews 8793Autor: kain
Datum: 30.01.2007
Bereich: Reviews

Etwas Licht und etwas Schatten !!!

Victory

Gaia Epicus

Gaia Epicus kommen aus Norwegen und bedienen sich eines melodischen Heavy Metals mit einigen Power-Metal –Einflüssen. Solche Bands gibt es wie Sand am Meer und deshalb muss einem schon was richtig Gutes gelingen um aus der Masse herauszustechen. Die Ansätze bei Gaia Epicus sind auch gar nicht schlecht. ‚New Life’ ist ein ordentlicher Power-Metal Opener und sorgt mit Melodie und Geschwindigkit für ein zufriedenes Fußwippen. Danach wird dem Hörer aber sehr schnell klar das es für Gaia Epicus noch vieles zu verbessern gibt. Die Musik ist zwar meistens ganz gut geworden aber der Sänger sollte sich gerade bei den Chorusstellen stark verbessern. Der Herr klingt ab und zu recht schief und gerade in den tieferen Stimmenpassagen fehlt da die Sauberkeit und vor allem auch der Klang. Viele der Songs wirken noch nicht richtig ausgereift. Schlecht ist der Weg ja nicht unbedingt den man da beschritten hat aber es gibt hier noch einiges zu tun. Aber nicht den Mut verlieren und weitermachen. ‚Awaken Of The Monster’ zum Beispiel ist ein guter Heavy Metal Song. ‚Victory’ hat aufgrund des hymnenhaften Chorusses sicherlich einen guten Livecharakter. Nicht den Sand in den Kopf stecken !!! Weitermachen !!!
 
6 Punkte
 
Kain


.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de