Section: Reviews 11674Autor: menschenfeind
Datum: 22.03.2008
Bereich: Reviews

Dark Essence Records

The Dystopia Journals

Vulture Industries

Wow. Selten hat mich ein Deb├╝t gleich nach der ersten Minute so umgehauen. VULTURE INDUSTRIES waren mir bis zum heutigen Tage kein Begriff. Doch seit heute geh├Ârt dieser Bandname zu meinem Repertoire. Doch was ist an dieser Band bzw. an ihrem Album so besonders?
 
Sie versuchen, nicht den ├╝blichen 08/15 Metal zu spielen, sondern zelebrieren ihre ganz eigene Vision von guter Musik. Das ├Ąussert sich in einer leicht schr├Ągen Mischung aus allem, was es im d├╝steren Metal gibt. Hier treffen Black und Death Metal auf Gothic und Industrial Einfl├╝sse. Was Anfangs etwas verquer wirkt, f├╝gt sich sehr schnell zu einem Ganzen zusammen. Obwohl die Scheibe sehr experimentelle r├╝berkommt, besitzt sie noch gen├╝gend Eing├Ąngigkeit, um nicht zu sperrig zu wirken. Das ist ein Kunstst├╝ck, an dem bereits viele andere Bands gescheitert sind.
 
Die komplexen Arrangements und der daraus resultierende Anspruch werden sicherlich nicht jedem zusagen. Wer aber gerne etwas abseits des Standards h├Âren will, sollte sich ┬äThe Dystopia Journals┬ô auf keinen Fall entgehen lassen.
 
9 / 10 Punkten


M E N S C H E N F E I N D



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de