Section: Interviews 3479Autor: Sista S.
Datum: 25.09.2004
Bereich: Interviews
Thematik:Stonerrock:.:allgemein:.

staubige Wahrheiten...

DUSTER 69

1. Hey M├Ąnner. Ihr habt eine neue CD am Start. Wie l├Ąuft es momentan f├╝r Euch? Viel ACtion und Stre├č?
Lucki: Ich w├╝rd mal sagen beides, viel Action mit meinen Sonnenschein Luna sie ist jetzt gerade neun wochen alt da gibts aktion on mass und Stre├č hab ich ne menge in der Arbeit, aber wer hat den nicht?
Jochen: Sicherlich. Aber macht ja auch Spa├č. Und wir arbeiten ja schon wieder an der n├Ąchsten Aufnahme.
 
2. Wie teilt Ihr Euch die Promosachen auf? Wer macht bei Euch was?
Lucki: da mu├č ich sagen das macht zu 99,998% unser jochen! Er ist einfach wahnsinn er ist du mit so viel Herzblut dabei! Irre! Merci brother!
Jochen: danke - aber es gibt genug Leute die einen guten Job machen f├╝r "Ride the silver horses".
 
3. Wenn wir schonmal beim aufteilen sind... wie funktioniert bei Euch das Songwriting? Habt Ihr so eine Art Schreiberh├Ąuptling, oder bestreitet jeder sein eigenes Instrument?
Lucki: Ich bekenne mich schuldig der Anklage! Der Schmiedl unser Bassmonster hat zwar mal ein, zwei lyrics mitgebracht , aber das hat dann irgendwie nicht ganz so funktionert. Hab daraus aber auch ein paar sachen f├╝r ander Songs geklaut.
Jochen: Songs entstehen meistens beim Proben. Aber grunds├Ątzlich bringt der Schmiedl schon das Hauptger├╝st f├╝r einen Song mit; und dann wird gefeilt!
 
4. Wie viele Scheiben habt Ihr bis jetzt eigentlich ver├Âffentlicht?
Jochen: Angefangen hat es 1999 mit einer Split 7" mit Calamus. Danach kam gleich das Debut, das innerhalb von 3 Monaten ausverkauft war. Das war alles noch zu dritt und der Schmiedl war f├╝r die Vocals zust├Ąndig. In dieser Besetzung haben wir 2001 auch noch die "II" aufgenommen, bevor dann Lucki unser Team vervollst├Ąndigte. Au├čerdem hatten wir noch Fio an der zweiten Gitarre dabei, aber momentan sind wir wieder zu viert. 2002 erschien dann eine Split mit den Schweden von Awesome Machine, die als CD und 10" in Europe ├╝ber Bellaphon und in Australien ├╝ber MGM erschien. Und dieses Jahr halt dann "Ride the silver horses".
 
5. Was ist im Groben der Hauptunterschied zwischen allen Platten?
Jochen: die ersten beiden Scheiben waren noch klassischer Stoner Rock. Damals (bis 2000) waren das ja noch nicht so viele Bands die diese Musik gespielt haben. Dann hat sich unser Stil aber weiterentwickelt und hat meiner Meinung nach nichts mehr mit Stoner Rock zu tun. Au├čerdem hat ja auf den ersten beiden Alben noch der Matthias gesungen.
 
6. Ihr hattet doch nicht alle unter Daredevil Records gemacht, stimmt┬┤s ? Wie kam der Wechsel dahin zustande?
Jochen: bis auf die australische Pressung der Split mit Awesome Machine, die ja auf MGM erschienen ist, war schon jede V├ľ bei Daredevil Records. Grund ist nat├╝rlich das ich da der Boss bin. Wir hatten schon einige Angebote, aber letztendlich sind wir bei Daredevil doch am gl├╝cklichsten, da wir machen k├Ânnen was wir wollen. Und bei anderen Angeboten h├Ątten wir einige Verpflichtungen eingehen m├╝ssen, die wir als Familienmenschen nicht wollten.
 
7. Worum geht┬┤s bei SILVERHORSE? Ich w├╝rde fast sagen, da├č mit dem Titel eine Eisenbahn gemeint sein k├Ânnte. Meine Fantasie hingegen spielt mir so manchen Streich...
Lucki Naja das find ich zum Beispiel super, da├č sich jemand dar├╝ber Gedanken macht. Cool! Sollte sich halt jeder selber nen Reim draus machen.  Kann nur soviel dazu sagen das ich mal wieder auf der Autostrada unterwegs gewesen bin und nach dem xten mal Smoke Blows German Angst mir der Titel in den Kopf geschossen ist, aber frag mich nicht wo da der Zusammenhang ist.
 
8. K├Ânnt Ihr vielleicht 1-2 Worte zu jedem Song schreiben???
 
Lucki:
1:Deep Down: It┬┤s over bitch
2: aTriangle...: Perfect baby
3: Rollercoster: Psychodelic
4: Bring me down: F├╝r Betina
5: Devils eye: Eigendynamik
6: Bad Luck: Schnell
7: Schoolbus: Ride it
8: Butterfly: F├╝r Betina
9: Pride: Ist oft so
10: 50 Miles: Tribut
11: Hope you will: Hoffe sie hats gecheckt
12. Where my..: Hard Drugs Kill
13: Watch it!
 
9. Ich mag ja das Wort Stonerrock nicht, aber wenn jemand fragt, w├╝rde ich Eure Musik so umschreiben. Habt Ihr da einen sch├Âneren Ausdruck f├╝r?
Jochen: ich mag das Wort Stoner Rock auch nicht. Und vor allem nicht im Zusammenhang mit Duster 69. Wir haben alle unsere Einfl├╝sse aus mehreren Bereichen und sind ja gro├čteils ├╝ber 30. Ich w├╝rde ├╝ber Duster 69 gerne HEAVY Rock lesen und h├Âren. Stoner Rock pa├čt f├╝r meinen Geschmack gar nicht. Duster 69 ist f├╝r mich eine Mischung aus Heavy Metal, Kick Ass Rock und viel Groove. Gut, 2-3 Momente sind schon auf der Platte, aber f├╝r eine Stoner Rock Scheibe ist es doch zu wiet gef├Ąchert. Es ist halt fett und die Gitarren sind sehr tief, darum oft diese Schublade.
 
10. Der Sound ist fett... definitiv. Ihr habt bestimmt mein Rezi gelesen (├Ąhem) in dem ich schrieb, das die Vocals ziemlich schr├Ąg sind. Ich hoffe, Ihr verzeiht mir. Ist denn das Absicht, und falls ja, warum ist das so? Vielleicht sollte ich mir ├Ąltere Werke von Euch anh├Âren um zu checken, ob der Gesang da genauso ist...
Lucki: Da scheiden sich die Geister, die einen findens ok und die andern findens schr├Ąg, ist halt so. Da pack ich jetzt mal ne alte Kamelle aus sag mal: Die Geschm├Ącker sind verschieden und das ist gut so.
 
11. Wie lange habt Ihr gebraucht, um das Songmaterial f├╝r die aktuelle Scheibe fertig zu stellen?
Jochen: schwer zu sagen. Zwischen ein und zwei Jahre.
 
12. Wo habt ihr aufgenommen?
Jochen: Im Freakstone Studio ganz in unserer N├Ąhe. Das ist ein Hightech-Studio und wir mu├čten nicht so weit fahren. Leider hatten wir nicht so lange Zeit wie man sich das als Band w├╝nscht und somit h├Ątte man letztendlich noch einiges anders machen k├Ânnen, aber so ist es halt als kleine Band. Gemastert wurde die Scheibe ├╝brigens im legend├Ąren West West Side Music in New Jersey, wo schon Scheiben von Monster Magnet, Sick of it all und Sepultura entstanden sind.
 
13. M├Âgt Ihr Studioarbeit genauso wie live zu spielen?
Lucki: Mir taugt das live spielen um einiges Besser... nicht immer aber oft!
Jochen: Beides. Livespielen ist schon geil! Aber auch die Studioarbeit hat seine Reize. Hauptsache ich bin mit den anderen Jungs zusammen - das ist f├╝r mich das Wichtigste!
 
14. Apropos. Gibt es schon Tourdates?
Jochen: Wir werden Ende dieses Jahres, Anfang n├Ąchstes Jahres eine Tour spielen in Deutschland. Da laufen die ersten Verhandlungen. Au├čerdem haben wir das Angebot im M├Ąrz eine zweiw├Âchige Italientour mit Rickshaw zu spielen.
Sonst spielen wir 2 mal in unserer Gegend. Interessenten k├Ânnen ja auf unserer Webseite nachschauen!
 
15. Was gibt es denn wichtiges noch beizuf├╝gen, was ich hier nicht aufgef├╝hrt habe?
Lucki: Bringen demn├Ąchst ne Split mit Rickshaw raus! Let┬┤s Roll and burn the Street!!
Jochen: Ja - das wird der Hammer. Auf der Split mit Rickshaw aus Schweden werden 2 neue Duster 69 Songs stehen, die sehr gut geworden sind sowie eine Rickshaw Cover-Version. Und Rickshaw covern einen Song von uns. Sonst schaut Euch alle mal um ob ihr das Video zu "Deep Down" irgendwo sehen k├Ânnt!
 
16. Wie lautet Eure Webaddi?
Jochen: www.duster69.com . Label ist www.daredevilrecords.de
 
17. Last Statement please.
Jochen: Danke f├╝r den Support und h├Ârt euch mal die Scheibe an!
 
17a. Ich verga├č... was bedeutet Euer Bandname?
Jochen: wer wei├č das schon.....hat mit einen US-Auto zu tun, wo mal ein Teil darin so hie├č....aber lassen wir das...sonst kommt wieder was von typisch Stoner Rock....
 
Vielen Dank Euch und many Gr├╝├če aus dem Ruhrpott.
Susanne


.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de